Arbeiten mit der Natur

Unsere Gründer Claude Stratford und Alan Bougen haben die Praktiken und das Geschäft der natürlichen Bienenhaltung durch 'Gutes tun' zum Leben erweckt. Sie waren davon überzeugt, dass das Geschäft der natürlichen Bienenhaltung florieren würde, wenn sie sich vorerst darauf konzentrierten, das Richtige zu tun. In ihren frühen Jahren war Comvita eine Gemeinschaft hart arbeitender Individuen, die sich dazu verpflichteten, die Lebensqualität zu verbessern und die Umwelt für die nächsten Generationen zu erhalten. Auch heute macht diese Einstellung den Kern des Unternehmens aus.

Gesunde Bienen und gesunder Honig hängen von der Landschaft und Umgebung ab. Unsere Bienenstöcke befinden sich fernab von Verschmutzungen und landwirtschaftlichen Spritzmitteln in abgelegenen Wäldern in Neuseeland, einem Land frei von genmanipulierten Kulturpflanzen.


Lokale Nachhaltigkeit, Globaler Effekt

Wir sind uns darüber bewusst, dass unsere Arbeitsverfahren einen CO2-Fußabdruck hinterlassen und wir beschäftigen uns kontinuierlich damit, unseren Beitrag zur Umweltbelastung zu reduzieren. Unsere Manuka-Pflanzenplantagen Projekte, Partnerschaften sowie unser Versprechen, mehr Bäume zu pflanzen, geben Comvita die Möglichkeit ihren Kohlenstoffausstoß durch die Reduzierung ihres allgemeinen CO2-Fußabdrucks auszugleichen.

Während dem Jahre 2018 hat Comvita mehr als 2 Millionen Manuka-Pflanzensamen in ganz Neuseeland gepflanzt. Seit 2016 wurden bereits über 4,000,000 Manukasamen in ganz Neuseeland gepflanzt. Dort, wo Manuka gepflanzt wird, werden entlegene Landstriche und erodierter Boden wiederhergestellt und die Wasserwege werden sauberer, was unsere aquatische Biodiversität und die lokalen Lebensräume unterstützt.

BPA Free

Wir streben danach, nur die besten natürlichen Produkte anzubieten; dabei geht es genauso um deren Verpackung. Der Großteil unserer Produkte wird in BPA-freiem, recycelbarem Plastik verpackt. Wir exportieren aus Neuseeland; Plastik ist leichter ins Ausland zu verschiffen, daher vermindert es den CO2-Fußabdruck.

In Übereinstimmung mit Comvitas Gründungs--Ethos ist Nachhaltigkeit oberstes Ziel, auch was den Bau unserer Lagerhallen angeht. Unsere neue 'Ostflügel' Lagerhalle wird über ein 270kW photovoltaisches Solarsystem auf dem Dach verfügen welches 370,000kWh Elektrizität pro Jahr produziert. Darüber hinaus ermöglicht sie es, Regenwasser vom Dach zu lagern und für einen Großteil des Wasserverbrauches der Anlage aufzukommen.