ALLES KLAR
Wir setzen technisch notwendige Cookies und Webanalyse-Technologien auf Grundlage unser berechtigten Interessen ein. Wenn Sie uns hier darüber hinaus Ihr Einverständnis geben, nutzen wir bestimmte Marketingcookies, um Ihnen personalisierte Services und Angebote anzuzeigen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ALLES KLAR

NACHHALTIGKEIT

UNSERE ARBEIT MIT DER NATUR

Unsere Gründer Claude Stratford und Alan Bougen wollten Gutes tun und haben so mit der natürlichen Imkerei begonnen und ein Unternehmen geschaffen. Wenn sie sich zu Beginn auf die richtigen Dinge konzentrierten, würden sich später weitere Geschäfte ergeben, davon waren sie überzeugt. Bereits in den frühen Unternehmensjahren war Comvita ein Team von tatkräftigen Menschen, das unsere Lebensqualität und unsere Umwelt für zukünftige Generationen bewahren und verbessern wollten. Dieser Gedanke steht auch heute noch im Mittelpunkt unseres Unternehmens.

Gesunde Bienen und gesunder Honig beginnen mit den Ländereien und ihrer Umgebung. Unsere Bienenstöcke halten wir fernab von Umweltverschmutzung und landwirtschaftlicher Besprühung in den abgelegenen Wäldern Neuseelands. In unserem Land gibt es keine gentechnisch veränderten Kulturen.

LOKALE NACHHALTIGKEIT, GLOBALE WIRKUNG


Wir sind uns bewusst, dass wir durch unsere Produktion einen CO₂-Fußabdruck hinterlassen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere CO₂-Bilanz zu reduzieren. Durch unsere Manuka-Pflanzungsprojekte, unsere Partnerschaften und unser Versprechen, mehr Bäume anzupflanzen, können wir den gesamten Comvita-Fußabdruck reduzieren und unsere CO₂-Emission teilweise ausgleichen.


Im Jahr 2018 pflanzte Comvita über zwei Millionen Manuka-Setzlinge in ganz Neuseeland und trug damit zu den insgesamt vier Millionen bei, die seit 2016 gepflanzt wurden. Dort, wo Manuka angebaut wird, stellen wir marginale und erodierte Böden wieder her. Außerdem werden die Wasserläufe sauberer, was die aquatische Artenvielfalt und die lokalen Lebensräume begünstigt.


Wir arbeiten mit großer Sorgfalt, um unseren Kunden die besten natürlichen Produkte anbieten zu können. Bei der Verpackungswahl gehen wir ebenso gewissenhaft vor. Die meisten unserer Produkte sind in BPA-freiem wiederverwertbaren Plastik verpackt. Plastik ist leichter als anderes Material und verbessert daher beim Versand aus Neuseeland ins Ausland die CO₂-Bilanz.


Gemäß unserer Unternehmensphilosophie steht die Nachhaltigkeit auch im Mittelpunkt unseres Lagerhallenbaus. Unsere neue East-Wing-Lagerhalle wird mit einer 270 kW Photovoltaik-Solaranlage auf dem Dach ausgestattet sein und pro Jahr 370.000 kWh Strom erzeugen. Außerdem werden wir Regenwasser vom Dach auffangen und dieses für einen bedeutenden Anteil des Wasserbedarfs verwenden.


Das könnte Sie auch interessieren

Wie Comvita die Bienen und ihren Lebensraum unterstützt

MEHR ERFAHREN

Hierher stammt der Comvita-Honig

MEHR ERFAHREN

Manuka-Mysterien wahr oder falsch

MEHR ERFAHREN
   

Das könnte Sie auch interessieren