ALLES KLAR
Wir setzen technisch notwendige Cookies und Webanalyse-Technologien auf Grundlage unser berechtigten Interessen ein. Wenn Sie uns hier darüber hinaus Ihr Einverständnis geben, nutzen wir bestimmte Marketingcookies, um Ihnen personalisierte Services und Angebote anzuzeigen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ALLES KLAR

UNSERE BIENEN UND IMKER

WIR UNTERSTÜTZEN UNSERE BIENEN

Am fleißigsten sind unsere Bienen während der Manuka-Blütezeit (meist von September bis Februar). Aber wir kümmern uns natürlich das ganze Jahr über um unsere Bienen und Bienenstöcke. Comvita betreibt außerdem eine Königinnenzucht, damit die Bienenkolonien über eine gute genetische Vielfalt, eine hohe Produktivität sowie jugendliche Königinnen verfügen. All das trägt zu einem gesunden Bienenstock bei.

Niemals Antibiotika!

In Neuseeland ist es illegal, Bienen Antibiotika zu verabreichen. Die Produktion und das Sammeln unseres Manuka-Honigs erfolgen ohne Antibiotika.


WIR UNTERSTÜTZEN UNSERE IMKER

Mit unseren Imkern und Partnern arbeiten wir bereits seit Jahrzehnten zusammen. Mit manchen seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1974. In Neuseeland ist der Imkerberuf seit jeher in der Regel eine profitable Arbeit und im Zuge des weltweiten Trends wurde er in den letzten Jahren immer beliebter. Seit 2014 arbeiten Comvita und der East Taupo Lands Trust in der Kaimanawa-Honey-Partnerschaft zusammen, von der beide Seiten profitieren. Der Tuwharetoa-Stamm des neuseeländischen East Taupo Lands Trust erhält einen Anteil der Verkaufseinnahmen des natürlichen UMF™-Manuka-Honigs, der in den Stammesländereien gewonnen wird. Comvita trägt mit seiner Imkerkunst dazu bei, dass die natürliche Produktion des Manuka-Honigs auch weiterhin nachhaltig bleibt. Comvitas Imkerei-Managementsystem ist ein intern entwickeltes Datenautomatisierungssystem, das Imkern hilft, ihre Bienenstöcke effektiv und effizient zu managen, um die Gesundheit der Bienenstöcke zu gewährleisten. Es ermöglicht außerdem vollständige Transparenz vom Bienenstock bis ins Verkaufsregal. Darüber hinaus haben wir unsere Lieferpartnerschaft SPG (Supply Partnership Group), über die unsere treuen Imker Anteile am Unternehmen halten – eine Win-win-Situation für beide Seiten. Comvitas faire Arbeitsweise und langfristige Beziehungen fördern die Gemeinden, in denen die Imker leben. Unsere Imker wissen, wie wichtig es ist, ausgezeichneten Manuka-Honig herzustellen. Wir schätzen ihre harte Arbeit und ihre Leidenschaft für ihr Handwerk.

WIR UNTERSTÜTZEN DIE NÄCHSTE IMKERGENERATION

Das Imker-Nachwuchsprogramm von Comvita

Wir unterstützen auch die nächste Imkergeneration. Unser Imker-Nachwuchsprogramm ist ein voll bezahltes Programm, das Imkerei-Interessierten die Möglichkeit gibt, sich zum qualifizierten Kiwi-Bee-Imker (Comvita-Imker) ausbilden zu lassen. Das Programm bestärkt lokale Nachwuchstalente in der Wahl des Imkerberufs. Gleichzeitig unterstützt es die Imkerei nachhaltig. 2017 haben zehn Nachwuchstalente das neuseeländische Zertifikat in Imkerei (Level 3) erworben. Der gesamten Abschlussklasse wurden Vollzeitverträge bei Comvita angeboten, damit sie ihre Imkerei-Fertigkeiten und ihr Wissen ausbauen können. 2018 nahmen 15 unserer Imker an einer Fortbildung teil, und wurden im Anschluss mit dem neuseeländischen Zertifikat in Imkerei (Level 3) ausgezeichnet. Viele von ihnen sind aktuell als Imker bei uns angestellt.

SO KÖNNEN WIR ALLE DEN BIENEN HELFEN

Pflanzen Sie in Ihrem Garten Wildblumen.

Kaufen Sie biologische, wilde, schadstofffreie und nicht genmodifizierte Lebensmittel.

Verschwenden Sie keine Lebensmittel.

Versorgen Sie die Bienen mit frischem, pestizidfreiem Trinkwasser. Legen Sie Kieselsteine oder Zweige in den Wasserbehälter, damit die Bienen sich während des Trinkens ausruhen können.


Das könnte Sie auch interessieren

Wie Comvita die Bienen und ihren Lebensraum unterstützt

MEHR ERFAHREN

Hierher stammt der Comvita-Honig

MEHR ERFAHREN

Manuka-Mysterien wahr oder falsch

MEHR ERFAHREN
   

Das könnte Sie auch interessieren