ALLES KLAR
Wir setzen technisch notwendige Cookies und Webanalyse-Technologien auf Grundlage unser berechtigten Interessen ein. Wenn Sie uns hier darüber hinaus Ihr Einverständnis geben, nutzen wir bestimmte Marketingcookies, um Ihnen personalisierte Services und Angebote anzuzeigen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
ALLES KLAR

UNSER MANUKA-HONIG KOMMT AUS REINER QUELLE

Was bei Comvita anders ist? Wir behandeln jeden einzelnen Tropfen unseres Honigs mit absoluter Sorgfalt und wissenschaftlicher Präzision. Vom Bienenstock bis in Ihr Zuhause scheuen wir bei der Beschaffung, der Ernte und beim Testen unseres Honigs keine Mühen, um sicherzugehen, dass er stets von höchster Qualität ist. Deshalb sind wir die Nummer eins der Hersteller von UMF™-Manuka-Honig.

Von Neuseelands einheimischem Manuka-Baum

Manuka-Honig stammt vom Blütennektar des Manuka-Baums (Leptospermumscoparium), der in Neuseeland heimisch ist. Der Nektar und die Bienen sorgen für die einzigartigen Eigenschaften dieses Honigs. Unsere Bienenstöcke befinden sich in sechs verschiedenen geografischen Regionen Neuseelands – vom rauen Vulkanplateau im Zentrum der Nordinsel bis zu den von Buschlandschaft geprägten Hügeln von Northland. Manuka-Honig mit starken, einzigartigen Eigenschaften kann nur in Gegenden hergestellt werden, die über eine Vielzahl dieser einheimischen Blüten verfügen. Daher befinden sich unsere Bienenstöcke an einigen der abgelegensten Orte Neuseelands, an denen viele unberührte Manuka-Bäume wachsen. Manche dieser Orte sind nur per Helikopter erreichbar.

Wir besitzen und managen über 36.000 Bienenstöcke und arbeiten dabei eng mit unseren professionellen Imkern zusammen, damit wir Ihnen Produkte bester Qualität liefern können. Damit Sie absolut sicher sein können, wenn Sie ein Glas Comvita-Manuka-Honig in den Händen halten, dass es aus der reinen Quelle Neuseelands kommt.


Vielfältige Verwendung

Genießen Sie den Manuka-Honig von Comvita direkt vom Löffel oder verfeinern Sie Ihre Smoothies, Manuka-Gerichte oder Lieblingsgetränke für einen extra Energieschub. Der medizinische antibakterielle Manuka-Honig ist Gegenstand wissenschaftlicher Forschung. Seine natürliche Unterstützung der Wundheilung und seine Reduktion von Infektionsrisiken ist klinisch bewiesen.


Die 3-fach-Test-Garantie und gleichzeitige unabhängige UMF-Zertifizierung

Unsere Forschung hat maßgeblich zur Wissenschaft hinter der Identifizierung echten Manuka-Honigs beigetragen. Wir haben in erstklassige Test- und Analyseanlagen investiert. Sie verhelfen uns zu einem sehr großen Vorteil, da wir Honig von höchstmöglicher Qualität herstellen wollen. Dank unserer hochmodernen Ausrüstung können wir versichern, dass unser Honig immer die 3-fach-Test-Garantie enthält und von höchster Qualität und Reinheit ist – und das während seiner gesamten Haltbarkeitsdauer.

Außerdem wird unser Honig unabhängig durch die UMFHA-Vereinigung (UMF™ Honey Association) analysiert und zertifiziert. Sie garantiert Qualität, Reinheit und Echtheit des Honigs. Unsere UMF™-Lizenznummer ist 1019.

Mehr Informationen zum Klassifizierungssystem und dem UMF™-Qualitätszeichen erhalten Sie auf www.umf.org.nz.

Verfolgbar vom Bienenstock zum Verkaufsregal

Wir haben unser eigenes hochtechnologisches Bienenstock-Managementsystem entwickelt. Mit ihm überwachen wir die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Bienen und verfolgen unseren Honig vom Bienenstock bis ins Verkaufsregal. Gleichzeitig überprüfen wir die Stärke unserer Bienenstöcke, damit wir sie zur richtigen Zeit an den richtigen Orten aufstellen können und vom frühen Nektarfluss profitieren können. Da unsere Bienenstöcke in ganz Neuseeland verstreut sind, ermöglicht uns das Managementsystem einen sehr guten Überblick und eine sehr gute Qualitätskontrolle über unsere gesamte Lieferkette. Dadurch können wir ein Glas Honig zu dem Bienenstock zurückverfolgen, aus dem es kommt.

Hergestellt mit Perfektion

Wir kümmern uns um unsere Bienen, ernten unseren Honig sorgfältig und rühren ihn vorsichtig cremig, damit kein reiner, kostbarer, natürlicherTropfen verloren geht. So können wir sichergehen, dass die Manuka-Blüte im Glas so wirksam und lebendig ist wie im Bienenstock, und zwar den ganzen Weg von Neuseeland bis zu Ihnen. Das machen wir schon seit über vierzig Jahren und es hat sich nur wenig geändert, denn wir wissen, wie wir die Reinheit des Produkts ab der Quelle erhalten. Und wir sind auf jeden einzelnen Tropfen unglaublich stolz.

Methylglyoxal (MGO)

MGO ist der Inhaltsstoff, der für die einzigartigen Eigenschaften des Manuka-Honigs verantwortlich ist und die Basis für das UMF™-Klassifizierungssystem bildet.

Leptosperin

Leptosperin ist ebenso in Manuka-Nektar enthalten. Aufgrund seines hohen Gehalts in Manuka-Honig gilt er als der Inhaltsstoff, dank dem sich Manuka-Honig von anderen Honigarten unterscheiden lässt.

Dihydroxyaceton (DHA)

DHA ist im Nektar der Manuka-Blüten enthalten und wird in MGO umgewandelt, nachdem die Bienen den Nektar gesammelt und ihn zu Honig verarbeitet haben.


Das könnte Sie auch interessieren

Wie Comvita die Bienen und ihren Lebensraum unterstützt

MEHR ERFAHREN

Hierher stammt der Comvita-Honig

MEHR ERFAHREN

Manuka-Mysterien wahr oder falsch

MEHR ERFAHREN
   

Das könnte Sie auch interessieren